blutegel-
therapie

wissenswertes

Die Anwendung von Blutegeln wird schon seit über 3 Jahrtausenden praktiziert und die Wissenschaft kann mittlerweile auch Erklärungen dafür liefern, wie das tatsächlich funktioniert.

Die in meiner Praxis verwendeten Blutegel werden speziell für medizinische Zwecke und unter sehr strengen hygienischen Voraussetzungen gezüchtet. Jeder Egel wird nur ein einziges Mal abgesetzt, sodass die Übertragung von Infektionen sicher vermieden wird.
 
Abhängig von der Erkrankung und der Größe des zu behandelnden Gebietes, kommen 2 bis maximal 10 Egel zum Einsatz.
 Die Egel werden direkt auf die Haut gesetzt und der Biss ist, dank eines im Speichel enthaltenen Schmerzmittels, in der Regel schmerzarm.
 
Wenn sie sich vollgesogen haben, fallen die Egel von alleine wieder ab. Das kann zwischen 15 und 120 MInuten dauern. Der Blutverlust pro Egel beträgt ca. 10ml.
 
Im Anschluss an die Behandlung kommt es zu einer therapeutisch gewünschten Nachblutung. Die Stärke dieser Nachblutung ist individuell verschieden  und kann bis zu 8 Stunden dauern.
 
Die Wunde wird mit einem Verband versorgt, der regelmäßig gewechselt werden muss, bis die Nachblutung beendet ist.
Nach längstens einer Woche ist die Wunde verheilt.

Achtung!

Die Blutegel-Therapie ist nicht geeignet bei:

  • Einnahme blutverdünnender Medikamente (z. B.
       Marcumar, ASS),
  • arteriellen Verschlusskrankheiten,
  • Blutungsneigung (z. B. Bluterkrankheit),
  • ausgeprägten Wundheilungsstörungen,
  • schlecht eingestelltem Diabetes mellitus
       (Zuckerkrankheit),
  • Hauterkrankungen im zu behandelnden Gebiet,
  • Lebererkrankungen mit herabgesetzter
       Blutgerinnung (z. B. Leberzirrhose),
  • starker Anämie (Blutarmut),
  • anstehenden Operationen bzw. einigen
       Zahnbehandlungen,
  • erheblicher Immunschwäche (z. B. während/nach
        Chemotherapie),
  • langjähriger Dialyse bei Nierenerkrankungen,
  • akuten Magen- oder Darmgeschwüren,
  • COVID-19 Impfungen (2 Wochen VOR und
       6 Wochen DANACH)
Heilpraktiker_Blutegeltherapie-Birkenwerder

Nutzen








Gesundheit







freude







Energie

Wichtiger Hinweis:

Dem hier beschriebenen Behandlungsverfahren fehlt die schulmedizinische Anerkennung. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Beschriebene Folgen einer Behandlung beruhen ausschließlich auf Erfahrungswissen. Ihr Verlauf hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab.

Eine konkrete Wirkung kann deshalb nicht zugesichert werden

© 2022 Angela Henneke
Vielen Dank, wir haben ein Cookie gesetzt, damit Google Sie ab dem nächsten Besuch nicht mehr trackt. Hier klicken um dich auszutragen.