liebscher & bracht

schmerztherapie

Bei der von Liebscher & Bracht angewandten manualtherapeutischen Technik der Osteopressur, werden gezielt sogenannte „Alarmschmerz-Rezeptoren“ in der Knochenhaut gedrückt.
Dadurch können sich die muskulär-faszialen Spannungen normalisieren und als Folge werden auch die Gelenkflächen und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst.
 
Das wird von den Rezeptoren im Körper wahrgeommen, an das Gehirn weitergelitet und entsprechend wird auch der „Alarmschmerz“ eingestellt.
 
Bei der Therapie sitzt oderliegt der Patient und, je nach Ort der Behandlung, werden entsprechende Punkte am Körper gedrückt und für einige Zeit gehalten. 
Im Anschluss an die Behandlung zeige ich die speziellen Engpassdehnungen, die im Idelfall dann täglich gemacht werden sollen.
 

tipp

Schau dir auch auf YouTube weitere wunderbare Videos von Roland Liebscher-Bracht zu allen nur vorstellbaren Themen an.
 
Es lohnt sich.

Nutzen









Gesundheit







freude








Energie

Wichtiger Hinweis:

Dem hier beschriebenen Behandlungsverfahren fehlt die schulmedizinische Anerkennung. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Beschriebene Folgen einer Behandlung beruhen ausschließlich auf Erfahrungswissen. Ihr Verlauf hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab.

Eine konkrete Wirkung kann deshalb nicht zugesichert werden.

Hier kannst du jederzeit ganz bequem online einen Termin vereinbaren.

© 2022 Angela Henneke
Vielen Dank, wir haben ein Cookie gesetzt, damit Google Sie ab dem nächsten Besuch nicht mehr trackt. Hier klicken um dich auszutragen.